Sa, 16. Dezember 2017

In Disco betrunken

23.06.2014 08:30

13-Jährige landet mit Vollrausch in Linzer Spital

Auf der Intensivstation hat die Disco-Nacht einer erst 13-Jährigen im oberösterreichischen Mauthausen geendet. Das Mädchen hatte sich so betrunken, dass es sich nicht mehr rührte und unter künstlicher Beatmung in die Linzer Kinderklinik gebracht werden musste - für die Ärzte dort leider kein Einzelfall.

"Das durchschnittliche Alter für den Erstkonsum von Alkohol liegt bei 14 bis 15 Jahren", weiß Klaus Schmitt. Der Leiter der Linzer Kinderklinik weiß auch um die beängstigende Zunahme an schwer betrunkenen Kindern und Jugendlichen und schlägt Alarm.

Denn die Zahl der Alko-Kids in Oberösterreich stieg binnen vier Jahren um 46 Prozent. "Die Einhaltung des Jugendschutzes müsste viel stärker kontrolliert werden. Unanständig finde ich, dass oft Gratis-Alkohol ausgeschenkt wird", ärgert sich der Mediziner.

Wirkung des Alkohols unterschätzt?
In der Nacht zum Sonntag wurde nun erneut eine Komatrinkerin eingeliefert - das erst 13 Jahre alte Mädchen ist aber in der Linzer Kinderklinik doch eine Ausnahme, meist sind die Alko-Kids, die es übertreiben, um die 17 Jahre alt. Dass auch Mädchen mit Vollrausch im Spital landen, wundert hier niemanden mehr, denn im Vorjahr wurden erstmals mehr Mädchen (93) als Burschen (90) nach exzessivem Alkoholkonsum in der Schwerpunkt-Klinik aufgenommen.

Warum die 13-jährige Mühlviertlerin in der Disco so über die Stränge geschlagen hat, ist unklar. Vermutlich hatte das Mädchen aber die Auswirkungen des Alkoholkonsums drastisch unterschätzt, so wie zwei Drittel der jungen Alkohol-Opfer, deren Vollräusche schlicht "Unfälle" waren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden