Fr, 17. November 2017

Fans enttäuscht

20.06.2014 14:41

Erstes Filmpic von „Shades of Grey“ veröffentlicht

Passend zum Geburtstag von Romanfigur Christian Grey hat es für die Fans jetzt das erste Szenenfoto des Erotikstreifens "Shades of Grey" gegeben. Darauf zu sehen ist selbstverständlich Jamie Dornan, der in der Bestsellerverfilmung die Rolle des Protagonisten übernimmt. Die Fans sind davon allerdings alles andere als begeistert.

Noch bis zum Valentinstag 2015 müssen sich die Fans von "Fifty Shades of Grey" gedulden, bis die Verfilmung des Erotikbestsellers von E.L. James in die Kinos kommt. Als Vorgeschmack gab's bislang nicht viel zu sehen, lediglich ein erstes Plakat, das den Hauptdarsteller von hinten zeigt, und einige Schnappschüsse vom Set. Anlässlich des Geburtstages von Christian Grey am 18. Juni haben die Macher des Films nun aber auf Facebook das erste Szenenbild veröffentlicht.

Auf dem Foto ist Jamie Dornan, der für "Fifty Shades of Grey" in die Rolle des Christian Grey schlüpft, erstmals von vorne zu sehen. Mit einer dunklen Lederjacke bekleidet sitzt er in einem Auto und schaut mit ernster Miene in die Kamera. Von nackter Haut, wie es von vielen weiblichen Fans gewünscht war, ist auf dem Bild jedoch nichts zu sehen.

Dementsprechend verhalten sind auch die Reaktionen auf Facebook. Denn in Jubelstürme lässt Jamie Dornan die Fans definitiv nicht ausbrechen. "Bitte sagt mir, dass das nicht der Typ ist, der Christian spielt?", fragt einer etwa. Und ein anderer ist sich sicher: "Ihr werdet dem Buch niemals gerecht." Und wieder ein anderer drückt es ganz unverblümt aus: "Dieser Star – wer auch immer er ist – ist nicht Christian Grey. Schreckliche Wahl!" Ob Jamie Dornan in der Rolle des Sado-Maso-liebenden Milliardärs auf der Leinwand überzeugen kann? Wir werden es spätestens 2015 sehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden