Fr, 24. November 2017

Geliebte Stubentiger

20.06.2014 14:19

Viele Österreicher nehmen sich Katze zum Kuscheln

Marketagent.com hat für eine neue Studie 1.374 Katzenhalter aus Österreich zu ihrem Umgang mit ihren Vierbeinern befragt. Das Ergebnis: Für sechs von zehn Befragten ist die Liebe zum Tier der Hauptgrund, sich eine Katze als Haustier anzuschaffen, für fast 40% ist das Kuscheln ein wichtiges Motiv. Beim Futterkauf geben 88,2% der Katzenbesitzer an, auf eine ausgewogene und gesunde Ernährung ihrer Vierbeiner zu achten.

Für sechs von zehn befragten Katzenbesitzern ist die Liebe zum Tier der Grund, sich eine Katze als Haustier anzuschaffen - sie sind sich also mit den Hundebesitzern einig (siehe Infobox). Vier von zehn Umfrage-Teilnehmern betrachten den vierbeinigen Genossen als weiteres Familienmitglied, und bei fast ebenso vielen Katzenhaltern (37,8%) ist das Kuscheln ein relevantes Motiv für die Anschaffung.

Die meisten Katzenfreunde halten nur ein Tier
Jeder zweite befragte Katzenbesitzer in Österreich teilt sich seine vier Wände mit nur einem Stubentiger (55,9%), 29% mit zwei Katzen und alle übrigen mit mehr. Wenn es um die Ernährung ihrer Tierchen geht, so meinen 88,2% der Halter, auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu achten. Die Hitliste der beliebtesten Geschmacksrichtungen führt Huhn an (73,1%), aber auch Rind (59,1%), Pute (46,8%) und Lachs (45,2%) sind gefragte Sorten in der Alpenrepublik.

Image der Futtermarken erhoben
Als traditionsreichste Futtermarke im Katzensegment wird "whiskas" wahrgenommen, während die Marke "Royal Canin" bei der Exklusivität an erster Stelle steht. Die Futtermarken "real nature" genießt die besten Werte in puncto Natürlichkeit der Produkte.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).