Di, 12. Dezember 2017

Nachwuchs in Planung

12.06.2014 15:39

Cameron Diaz möchte ein Baby mit Benji Madden

Seitdem Cameron Diaz mit Benji Madden auf Wolke sieben schwebt, scheint für die Schauspielerin auch in Sachen Familienplanung das letzte Wort noch nicht gesprochen zu sein. Denn obwohl die 41-Jährige bislang nie einen Hehl daraus gemacht hat, dass Kinder für sie kein großes Thema seien, scheint sich das Blatt nun gewendet haben. Ein Baby ist angeblich schon in Planung.

Steht bei Cameron Diaz bald Nachwuchs ins Haus? Die Schauspielerin scheint mit ihrem neuen Freund Benji Madden tatsächlich über ein gemeinsames Kind nachzudenken - und das, obwohl sich die 41-Jährige bislang nicht wirklich für ein Baby begeistern konnte. Der neue Mann an ihrer Seite hat Diaz aber offenbar zum Umdenken gebracht, berichtet das US-Magazin "OK!".

"Cameron ist schwer in Benji verliebt. Sie sagt, dass er der Eine sein könnte, und hofft, dass die Beziehung von Dauer ist", erklärt ein Bekannter von Cameron Diaz dem Magazin. Noch in diesem Jahr wolle die 41-Jährige daher von ihrem um sechs Jahre jüngeren Freund schwanger werden, plaudert der Bekannte weiter aus. Grund dafür ist anscheinend nicht nur die neue Liebe, sondern auch das Verhalten, das der Good-Charlotte-Gitarrist gegenüber Kindern hat. Er verbringe viel Zeit mit seiner Familie und soll die Kinder von Zwillingsbruder und Nicole-Richie-Gatte Joel geradezu vergöttern, heißt es. Gleichzeitig habe das Familienglück ihrer Freundin Nicole Richie die Hollywood-Beauty zum Umdenken gebracht.

"Er ist der Top-Anwärter als Vater", verrät der Bekannte über Benji Madden. "In der Vergangenheit waren die meisten Kerle, die Cameron gedatet hat, typische Alphatiere, aber Benji ist viel sanfter und zurückhaltender. Er ist selbstbewusst genug, dass er Cameron glänzen lassen kann, und das ist super für sie."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden