Mo, 20. November 2017

Gerüchte nach Fotos

10.06.2014 10:14

Katy Perry: Liebes-Urlaub mit Neo-Lover DJ Diplo?

Katy Perry gönnt sich eine Pause, und offenbar ist sie dabei nicht solo. Instagram-Fotos sorgten am Wochenende für Spekulationen, die Sängerin sei mit ihrem angeblichen Neo-Lover DJ Diplo in den Urlaub geflogen.

Katy Perry gönnt sich derzeit eine kurze Erholung von ihrer Welttournee und postete am Sonntag ein Foto von sich in einer rot-weiß gemusterten Hängematte auf Instagram. Dazu schrieb sie: "Ich liege in meiner Hängematte unter Mango-Bäumen und habe ein paar neue Sommersprossen im Gesicht - alles ist perfekt."

DJ Diplo, der mit richtigem Namen Wesley Pentz heißt und Gerüchten zufolge der neue Mann an Perrys Seite sein soll, postete nur wenigen Stunden zuvor ein ähnliches Foto. Er löschte es jedoch wieder, als Fans spekulierten, er sei zusammen mit Katy Perry im Urlaub.

Katy Perry legt sich nicht fest
Die 29-jährige Sängerin und der 35-jährige DJ wurden im April erstmals zusammen auf dem Coachella-Festival in Kalifornien gesehen. Weil Perry aber nicht an einer festen und ernsthaften Beziehung interessiert gewesen sein soll, soll sich das Paar relativ schnell wieder getrennt haben.

Anfang Juni machten dann Gerüchte die Runde, Katy Perry habe ihren Ex-Freund Rob Ackroyd, den Gitarristen der Band Florence and the Machine, mehrfach backstage bei ihren Konzerten getroffen, und sie seien sich dabei wieder näher gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden