Fr, 24. November 2017

Baby Nummer drei

10.06.2014 09:30

Kims Schwester Kourtney Kardashian ist schwanger

Kim Kardashians Schwester Kourtney hat bestätigt, dass sich schwanger ist. Außerdem gibt der Reality-TV-Star zu, dass das Baby nicht geplant gewesen sei. Sie und ihr Freund Scott Disick haben bereits die Kinder Mason (4) und Penelope (23 Monate). Ihr drittes Kind soll im Dezember zur Welt kommen.

Die Baby-News machte Kourtney in der Nacht auf Montag während der aktuellen Ausgabe von "Keeping Up With The Kardashians" im US-Fernsehen öffentlich. Sie gestand ihrem Partner: "Ich bin schwanger." Und sie fügte hinzu: "Es war nicht geplant."

Schon in Vorfeld hieß es, die Schwangerschaftsgerüchte um die 35-Jährige, die gerade mit ihrer Schwester an einer weiteren Show von "Kourtney & Khloe Take The Hamptons" arbeitet, würden in der aktuellen Folge der Serie aufgeklärt werden. Schwester Kim Kardashian schrieb nämlich auf Twitter: "Kourtney wird außerdem Schwangerschaftsgerüchte ansprechen! Deshalb unbedingt einschalten! #keepingupwiththeKardashians"

Schwangerschaftsgerüchte seit einer Woche
Kourtney Kardashian und ihr Lebensgefährte Scott Disick sind seit 2007 ein Paar und präsentieren sich und ihre Beziehung in der Reality-Show. Bereits vor einer Woche hatte "Us Weekly" über eine weitere Schwangerschaft berichtet. Ein Vertrauter meinte gegenüber der Zeitung, die schöne Brünette sei ganz am Anfang und habe gerade mit dem Trinken von Alkohol aufgehört.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden