Mi, 22. November 2017

Supermodel mit Sohn

06.06.2014 06:00

Intimes Nacktfoto zeigt Vodianova beim Stillen

Sie zählt zu den begehrtesten Models der Welt, Anfang Mai wurde Natalia Vodianova zum vierten Mal Mama. Jetzt sorgt die 32-Jährige mit einem intimen Nacktbild, das sie auf Instagram gestellt hat, für Furore.

Designer Tom Ford nannte Natalia Vodianova einst die "schönste Frau der Welt". Mittlerweile ist die 32-Jährige vierfache Mama, Söhnchen Maxim ist gerade mal zwei Monate alt. Jetzt hat die schöne Russin ein sehr intimes Foto auf Instagram gestellt, das sie nackt und beim Stillen ihres Kleinsten zeigt. Von Babykilos ist darauf freilich keine Spur mehr.

Gewidmet hat Vodianova das Bild dem Vater ihres Kindes, Millionär Antoine Arnault. "Happy Happy birthday baby from Paolo, Maxim and I. Love you @antoinearnault S))))", ist als Geburtstagsgruß zudem zu lesen.

Aus ihrer Ehe mit dem englischen Grafen Justin Portland hat die 32-Jährige bereits den zwölfjährigen Lucas, die siebenjährige Neva und den sechsjährigen Viktor. Das Paar hatte sich 2011 getrennt, noch im gleichen Jahr begann das schöne Model eine Beziehung mit dem 36-jährigen Sohn des Louis-Vuitton-Gründers Bernard Arnault.

Im Herbst 2013 verkündete Antoine Arsault dann auf Facebook, dass seine Freundin in froher Erwartung ist. "Große Neuigkeiten: Wir wollten Natalias drei wundervollen Kindern schon lange einen Bruder oder eine Schwester schenken - und nun passiert es."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden