Mi, 22. November 2017

Wettkampf in Sbg

05.06.2014 08:38

Polizei-Diensthunde treten bei Meisterschaft an

"Kiara von Nacheron" ist drei Jahre alt und übt derzeit fleißig mit ihrem Herrl auf dem Hundeplatz. Denn das Duo bereitet sich auf die Österreichische Polizei-Diensthunde-Meisterschaft vor. Ein Heimspiel, denn die Prüfungen finden im Stadion des FC Bergheim statt. Besucher sind herzlich willkommen!

"Wer es wirklich ernst nimmt, beginnt schon ein halbes Jahr vor der Meisterschaft mit dem Training", sagt Johannes Loidl, Chef der Salzburger Diensthundeinspektion. Er geht mit seiner belgischen Schäferhündin Kiara zum ersten Mal an den Start. Der Malinois ist drei Jahre alt und mit seinen 24 Kilogramm ein Leichtgewicht.

Viele Diensthunde haben Spezialaufgabe
Kiara gehört zu insgesamt 15 Diensthunden in Salzburg-Stadt. Elf davon haben eine Spezialverwendung. Angefangen vom Sprengstoff- über Brandmittel-, Spezialfährten-, Banknoten- oder Suchtmittelhund, so wie Loidls Vierbeiner. Weitere sieben Hunde sind in St. Johann stationiert.

Bis zu 200 Einsätze im Monat
Die Salzburger Diensthundestreife kommt auf 150 bis 200 Einsätze pro Monat. Durchschnittlich zweimal täglich rücken die Vierbeiner mit den Beamten aus. Dann dürfen die Hunde vermisste Personen suchen und in Gebäuden stöbern - Bewerb: Stöbern, schützen und verbellen. Bei der Meisterschaft, die am Samstag stattfindet, stehen sieben Stationen auf dem Programm. Darunter etwa das Stöbern nach drei Gegenständen – einem Holzknopf, einer Pistolenpatrone und einem Schlüsselanhänger.

Kiara erwies bereits einen guten Riecher
"So eine Suche ist für den Hund anstrengend", erklärt Loidl. Dass seine vierbeinige Partnerin einen guten Riecher hat, bewies sie bereits im Dienst. So erschnüffelte sie etwa mehrere Gramm Heroin und auch ein Einbruchswerkzeug, das die Täter nach einem Coup in einer Apotheke unter eine Hecke geworfen haben.

Besucher dürfen bei Meisterschaft mitfiebern
Dreißig Teilnehmer reisen aus ganz Österreich an. Am Freitag findet beim Stadion des FC Bergheim als Auftakt ein Konzert statt. Die Besucher können am Samstag bei freiem Eintritt an allen Stationen zusehen und mitfiebern. Im Anschluss an den Bewerb gibt es eine Vorführung der Cobra-Einheit.

Die Polizei-Diensthunde-Meisterschaft findet am Samstag, dem 7. Juni 2014, von 8 bis 16.30 Uhr im Stadion des FC Bergheim statt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).