Mo, 20. November 2017

„Dancing Star“ 2014

03.06.2014 16:50

Roxanne Rapp: „Ich sehe mich schon als Bond-Girl“

Eigentlich feierte Dancing-Queen Roxann Rapp ihren 21. Geburtstag bereits am 29. Mai – die große Feier mit 30 geladenen Gästen fand allerdings erst am Montag im Wiener Filmcafé statt. Papa, Show-Dino Peter, und Mama Sabine stifteten die Party, inklusive zweistöckiger Torte mit Zuckerfiguren in Form ihrer "Dancing Stars"-Kleider.

Als Draufgabe überraschte Produzenten-Familie Spiehs, Sohn Benjam ist Roxannes Liebster, mit dem Finalkleid der Tanzshow. "Sie haben alle zusammengelegt – rührend", so die Schauspielerin.

Hat sich für sie eigentlich nach dem Sieg etwas geändert? "Noch nicht viel, ich finde gerade in meinen Alltag zurück und habe einige Termine gemeinsam mit Vadim, der mit seiner Kathrin mitgefeiert hat. Aber ich möchte schon wieder zum Film!"

Konkrete Vorstellungen? "Ja, also ich seh mich schon als Bond-Girl…"

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden