Sa, 16. Dezember 2017

"First Love"

09.06.2014 07:00

Jennifer Lopez zeigt in neuem Video sexy Kurven

Das neue Album "A.K.A." von Jennifer Lopez erscheint zwar erst am 13. Juni, doch mit dem Musikvideo zur ersten Singleauskoppelung "First Love" liefert J.Lo ihren Fans bereits einen wahren Augenschmaus. In dem Schwarz-Weiß-Clip rekelt sich die Pop-Diva sexy in hautengen Outfits. Besser kann man ihre heißen Kurven wohl kaum in Szene setzen...

Jennifer Lopez ist sichtlich stolz auf ihren Body, denn in ihrem neuesten Musikvideo gewährt sie einige heißen Blicke auf ihre Kurven. Im Clip zu "First Love" zeigt sich J.Lo selbstbewusst und verführerisch in einer Wüste und schmust mit Männermodel David Gandy.

Regie führte Anthony Mandler, der bereits unter anderem die Videos zu Lana del Rays "Tropico", Taylor Swifts "I knew you were Trouble", Rihannas "Diamonds" und dem Hit "Some Nights" von Fun inszenierte. Die meisten seiner Werke entpuppten sich schnell als echte Internetkracher und knackten in kürzester Zeit Millionenmarken auf YouTube.

Wird "First Love" der neue Sommerhit?
Jennifer Lopez hofft anscheinend mit dem Engagement von Mandler, einen ähnlichen Erfolg einzufahren. "First Love", den Lopez bei den Billboard Music Awards Mitte Mai erstmals präsentierte, macht mit seinen Beats Lust auf Sonne und Strandpartys - das Lied hat damit definitiv das Zeug zum Sommerhit. Das Video wurde bereits mehrere Millionen Mal angeklickt.

Den heißen Clip zu "First Love" gibt's hier!

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden