Sa, 18. November 2017

Reise geht weiter

30.05.2014 09:36

Kim und Kanye flittern nach Irland jetzt in Prag

Noch ist lange nicht Schluss mit Feiern: Nach vier Tagen Flitterwochen in Irland sind Kim Kardashian und Kanye West in Prag angekommen, wo am Wochenende die Hochzeit eines Freundes stattfindet.

Laut "E!News" verbrachten der Realitystar und der Rapper ihren letzten Nachmittag in Irland im Kino, um "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" anzuschauen.

Kim Kardashian hat mit der Hochzeit am vergangenen Samstag den Nachnamen ihres Ehemanns angenommen. Die 33-Jährige änderte am Mittwoch ihren Namen auf Twitter und Instagram in "Kim Kardashian West".

In einem Interview mit "E!News" verriet sie bereits vor der Hochzeit, dass sie möglichst bald auch offiziell denselben Namen tragen möchte wie ihr Mann und ihre Tochter North West: "Er wird Kim Kardashian West lauten. Ohne Bindestrich. Kardashian ist dann so was mit mein Zweitname."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden