Fr, 17. November 2017

Testimonial für Spar

01.06.2014 12:00

Auf einen Lunch im Park mit Sarah Jessica Parker

Unkompliziert, bescheiden und bodenständig – so konnte man Sarah Jessica Parker bei den Dreharbeiten für den neuen Spar-enjoy-TV-Spot in ihrer Heimatstadt New York erleben.

Sarah Jessica Parker macht es sich auf einer Bank gemütlich. Mitten in New York im Central Park legt sie eine Pause ein – wo sonst. Der Big Apple ist der Lebensmittelpunkt der 49-jährigen Schauspielerin seit nun schon 13 Jahren. Und ein wenig zum Kult der Stadt hat sie ja schließlich auch beigetragen: Als Sex-Kolumnistin Carrie Bradshaw in der Erfolgsserie "Sex And The City" machte sie die Straßen von New York unsicher und setzte einen Fashion-Trend nach dem anderen. Ihre Absätze waren unvergesslich und Manolo Blahniks in aller Munde. Kein Wunder also, dass es sogar Stadtrundfahrten auf den Spuren Carries gibt.

In New York verliebte sich SJP während ihrer Carrie-Bradshaw-Rolle, lebt heute mit Mann und Schauspielkollege Matthew Broderick und den drei Kindern hier: "Ich liebe diese Stadt, besonders im Herbst. Ich würde sie nie freiwillig verlassen", so SJP. Man trifft sie eher zu Fuß an, ob sie jetzt ihre Kinder von der Schule abholt oder shoppen geht – "spazieren gehen ist gut fürs Gemüt, ich versuche so viel wie möglich ohne Auto zu erledigen".

Auch Paltrow, Crawford und Brosnan schon Testimonial
Und auch wenn sie des Öfteren durch den Central Park spaziert, diesmal war sie aus beruflichen Gründen dort. Vor wenigen Tagen trat sie dort für den neuen Spar-enjoy-TV-Spot vor die Kamera. Produkte für die Pause zwischendurch – urban, unkompliziert und trotzdem hochwertig. Dafür konnte der Star schnell gewonnen werden. Passt es doch perfekt zu ihm und "seiner" Stadt.

"Mit der Verpflichtung von SJP verfolgen wir konsequent unser Stars-Prinzip. Nach Stars wie Mirjam Weichselbraun, Heidi Klum, Marcia Cross, Cindy Crawford, Gwyneth Paltrow und Pierce Brosnan war SJP die logische Besetzung für unsere neue Lifestyle-Convenience- Linie", freut sich Spar-Konzern-Marketingleiter Gerhard Fritsch über das neue Testimonial.

Unkomplizierte Parker drehte für Spar in New York
Und so treffen wir Sarah, gestylt und auf High Heels, durch den Park an der Upper East Side schlendernd. Man könnte fast glauben, "Sex And The City" gehe in die Fortsetzung. Auch das eher unfreundliche Wetter trübt keineswegs die Laune. Schließlich ist so ein Regenschirm auch ein schickes Accessoire, passend abgestimmt zu Blazer und Rock versteht sich. Trotz Zehn-Stunden-Tag keine Spur von Diva. "Das Shooting war wirklich eine wundervolle Erfahrung, ich habe es sehr genossen."

Am Set herrschte entspannte Atmosphäre und mittendrin eine aufmerksame, witzige und begeisterte Protagonistin, die sich auf einer Bank eine kleine Pause mit Genuss gönnt. "Solche Convenience-Produkte passen perfekt in unsere hektische Welt und zu mir. Ich wünschte, wir hätten diese Qualität auch in den USA", schmunzelt SJP nach diversen Kostproben. Dass es im Alltagsleben stressig zugehen kann, kennt sie als berufstätige Mutter nur zu gut. Auch in einem ihrer letzten Filme, "Der ganz normale Wahnsinn" mit Pierce Brosnan, schlüpfte sie in die Rolle einer Mutter im Balanceakt zwischen Karriere und Familie.

"Sie ist wirklich die netteste, unkomplizierteste Person, die man treffen kann", findet Christoph Bösenkopf von der Werbeagentur, die den Spot und die Werbekampagne ins rechte Licht rückte. "Unfassbar bescheiden und höflich." SJP, selbst in kargen Verhältnissen mit sieben Geschwistern aufgewachsen, ist bodenständig geblieben. "Geld war immer knapp", so die Schauspielerin, die ihre Karriere zu schätzen weiß.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden