Fr, 24. November 2017

Gig im Rathaus

24.05.2014 11:04

Kultstar Leona Lewis kommt zum Life Ball

Ein weiterer prominenter Gast hat für den diesjährigen Life Ball am 31. Mai zugesagt. Die britische Sängerin und Songwriterin Leona Lewis wird neben Ricky Martin, Christina Perri und Conchita Wurst zum Event ins Rathaus kommen.

Lewis kommt auf Einladung von Wolford und wird gemeinsam mit Vogue-Italia-Chefredakteurin Franca Sozzani jenen Gast mit dem kreativsten Kostüm prämieren. Nach der Eröffnungsshow geht es in das Rathaus, wo die Interpretin von "Bleeding Love" im Festsaal bei einem Live-Gig ihre besten Songs darbieten wird.

Lewis begann im Jahr 2006 mit ihrer Karriere - einige Jahre und zahlreiche Welthits später kann die britische Sängerin auf Auszeichnungen wie etwa den MTV Europe Music Award oder den World Music Award verweisen.

"Weiterer geheimer Act" angekündigt
Die Sängerin soll jedoch nicht die einzige Künstlerin sein, die kurzfristig ihr Kommen zugesagt hat. Die Organisatoren des Life Balls kündigten einen "weiteren geheimen Act" eines international bekannten Künstlers an.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden