Sa, 18. November 2017

Baumann-Shooting

24.05.2014 06:00

So sexy sind die „Miss Austria“-Kandidatinnen

Wer ist die Schönste im ganzen Land? Die Frage stellt sich auch heuer wieder am 3. Juli im Casino Baden, wenn die hübschesten Mädels des ganzen Landes um den Titel der "Miss Austria" 2014 buhlen. Schon vorab hatte Starfotograf Manfred Baumann die 18 Kandidatinnen vor seiner Linse. Wir haben die sexy Fotos.

Fesch sind sie alle, den Titel der "Miss Austria" bekommt aber dennoch nur eine der 18 Kandidatinnen am 3. Juli verliehen. Schon vorab bewiesen die Mädchen jedoch, dass sie über eine Menge Sex-Appeal verfügen, und präsentierten sich vor der Kamera von Manfred Baumann in heißen Dessous. Ob der Starfotograf etwa auch schon eine Favoritin hat? "Sie waren alle mit Ernst bei der Sache", streute Manfred Baumann allen 18 Missen-Anwärterinnen Rosen.

Die Bilder der 18 sexy "Miss Austria"-Kandidatinnen finden Sie in der Infobox!

In den Vorausscheidungen der einzelnen Bundesländer haben sich jeweils eine Miss und eine Vize-Miss herauskristalisiert. Wer jedoch schlussendlich "Miss Austria" wird und Österreich bei der "Miss World"-Wahl in London vertreten wird, steht derzeit noch in den Sternen.

Missen-Anwärterinnen erhielten Feinschliff
Auf ihrem Weg zur "Miss Austria" waren die Missen-Anwärterinnen Anfang des Monats im "Miss Austria Camp" im Hotel Falkensteiner in Wien Margareten. Dort wurden sie auf ihren Auftritt bei der großen Finalshow vorbereitet. "Unser Ziel ist es, den Kandidatinnen nicht nur einen kleinen Einblick in das Leben als 'Miss Austria' zu geben, sondern ihnen auch mit Coachings und Workshops den letzten Feinschliff zu verpassen", so Missen-Chefin Silvia Schachermayer. Die Siegerin des Missen-Camps darf sich freuen: Sie qualifiziert sich automatisch für das Finale der besten zehn bei der "Miss Austria"-Wahl.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden