So, 19. November 2017

Dynabook Kira L93

20.05.2014 10:18

Toshiba enthüllt unkonventionelles Convertible

Der japanische Elektronikkonzern Toshiba hat mit dem Dynabook Kira L93 ein unkonventionelles neues Convertible-Notebook enthüllt, das man sowohl als Laptop, als auch als Tablet nutzen kann. Weil Teile der Hardware in einen Standfuß ausgelagert sind, an dem auch eine Tastatur Anschluss findet, kann man das Gerät in etlichen verschiedenen Betriebsmodi nutzen.

Anderthalb Jahre nach dem Start von Windows 8 zeigt Toshiba, dass bei neuartigen Konzepten für Touch-Computer noch nicht alles gezeigt wurde und überrascht die Netzgemeinde mit dem Dynabook Kira L93.

Sieben verschiedene Betriebsmodi machbar
Bei dem Gerät handelt es sich um ein Tablet mit fix befestigtem Ständer, der sich bei Bedarf mit einer Tastatur zusammenschließen lässt und die Konstruktion zum Notebook macht. Laut Toshiba sind durch die unkonventionelle Konstruktion sieben verschiedene Betriebsmodi möglich – je nachdem, in welcher Form man das Gerät aufstellt.

Bei den inneren Werten des Kira L93 hat Toshiba auf Oberklassehardware zurückgegriffen. Das 13,3-Zoll-Display löst mit satten 2.560 mal 1.440 Pixeln auf und kann mit einem beigelegten Stylus bedient werden.

10,5 Stunden Betrieb mit einer Akkuladung
Als CPU kommt einem "WinFuture"-Bericht zufolge je nach Ausstattungsvariante ein Core-i5-4210Y mit 1,9 Gigahertz oder ein Core-i7-4610Y mit 2,9 Gigahertz zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher ist acht, die verbaute SSD 128 Gigabyte groß. N-WLAN und Bluetooth 4.0 gibt's ebenfalls, zudem bietet die Basis USB- und HDMI-Ports.

Mit einer Akkuladung soll das 1,75 Kilo schwere Ultrabook laut Hersteller 10,5 Stunden auskommen. Unklar ist derzeit noch, ob das exotische Gerät auch außerhalb Japans auf den Markt kommen wird. Am japanischen Heimatmarkt wird Toshiba das Gerät für umgerechnet 1.900 Euro anbieten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden