Mo, 11. Dezember 2017

Sonne, Strand, Meer

13.05.2014 18:24

Österreicher sind Europas Urlaubskönige

Sonne, Strand und Meer - noch nie planten so viele Österreicher, im Sommer zu verreisen, wie dieses Jahr. Dies zeigt eine Umfrage von Europ Assistance. Drei Viertel aller Interviewten zieht es in die Ferne, der Rest genießt die Schönheiten des eigenen Landes.

In anderen Ländern wird eisern gespart, in der Alpenrepublik werden jedoch eifrig Urlaubspläne geschmiedet. Mehr als zwei Drittel der befragten Österreicher wollen im Sommer verreisen - der absolute EU-Spitzenwert.

Italien, Spanien und Kroatien als bevorzugte Ziele
Der Großteil hat vor, die Füße in den Sand zu stecken und bei Meeresrauschen die Seele baumeln zu lassen. Die Hauptzielgebiete dabei: Italien, Spanien, Kroatien. Rund ein Viertel der Reiselustigen wird laut Umfrage jedoch in Österreich bleiben und die heimischen Berge und Seen genießen. Interessant: Immerhin sieben Prozent der Interviewpartner gaben an, dass sich ihre Pläne ganz klar nach der anstehenden Fußball-Weltmeisterschaft richten.

In Zeiten wie diesen weniger verwunderlich: Bei der Wahl der Destination spielen heuer nicht mehr die klimatischen Voraussetzungen eine entscheidende Rolle - Unruhen und die Wahrscheinlichkeit von Terroranschlägen sind laut Umfrageergebnis mittlerweile die Hauptauswahlkriterien.

Von Spontanität sind die Österreicher zudem, entgegen dem europäischen Trend, weit entfernt: Mehr als 80 Prozent planen ihre Reisen von langer Hand.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden