Mi, 22. November 2017

„Figur doch echt“

12.05.2014 12:12

Poier entschuldigt sich bei Wurst für harte Worte

Mit einem Interview in der "Ganzen Woche" hatte Alf Poier vor Conchita Wursts Sieg im Song Contest die Gemüter erhitzt. Die Sängerin sei ein "künstlich hochgezüchtetes Monster" und er könne mit dieser "verschwulten Zumpferl-Romantik" rein gar nichts anfangen. Nach dem Triumph der bärtigen Diva rudert der Kabarettist nun aber zurück und entschuldigt sich offiziell.

"Meine Meinung ist: Wenn jemand nicht weiß, ob er ein Manderl oder ein Weiberl ist, dann gehört er eher zum Psychotherapeuten als zum Song Contest", hatte Alf Poier im Vorfeld des Song Contests Kritik an Österreichs Diva geäußert. Auch an Conchitas Siegersong "Rise Like a Phoenix" ließ der Kabarettist, der 2003 ebenfalls beim Sangeswettbewerb antrat, kein gutes Haar. "Ich finde ihn peinlich", so Poier.

Bereits nach Wursts Sieg in der Nacht auf Sonntag gratulierte Poier jedoch zum Triumph, am Montag folgte auch eine offizielle Entschuldigung für seine harten Worte: "Hallo Leute! Habe mir gestern einiges im Fernsehen über Conchita angeschaut – anscheinend ist diese Figur echt", ist auf Facebook zu lesen. "Deshalb habe ich mich heute entschlossen, folgende APA-Meldung zu lancieren: Liebe Conchita! In den letzten Tagen wurde ich auf Grund meiner polemisch gemeinten, aber zu hart rübergekommenen Worte stark kritisiert, und leider auch von 'diversen' Leuten instrumentalisiert. Nur nicht von dir selber! Das nenne ich wahre Toleranz. Du bist doch viel mehr als nur ein künstlich hochstilisiertes Toleranzpüppchen. In diesem Sinne bin ich gerne bereit, mich bei dir für die meinerseits wieder einmal übertriebene Wortwahl zu entschuldigen. Sorry – and good luck!"

Cher und Netrebko unter Gratulanten
Unterdessen findet Conchita Wurst national und international immer mehr Anhänger. Pop-Diva Cher hat Österreichs Siegerin sogar im eigenen Freundeskreis verteidigt, wie sie auf Twitter schreibt: "Einige Freunde haben sich über ihn lustig gemacht und ich hatte das Gefühl, ich musste mich für ihn einsetzen. Das Aussehen von jemandem ist keine Bedrohung."

Auch Anna Netrebko freut sich mit der glücklichen Siegerin: "Brava Conchita!!!", schreibt sie auf ihrer Facebook-Seite und veröffentlichte dazu ein Foto von der sichtlich gerührten Sängerin beim Siegerinterview in Kopenhagen. Fans der Operndiva loben die Russin, dass es "so aufgeschlossene und liebende Individuen wie Dich gibt. Anna, du bewirkst etwas! Brava! Ich hoffe, dass Putin dir folgt!"

Russell Brand, der seine Fans ja schon vor dem Song Contest aufgefordert hatte, für "ihn", also Conchita, zu voten, hat sich nach ihrem Sieg sogar richtig in Schale geworfen. In einem grünen Kleid posiert er für die bärtige Diva auf Twitter. "Ich bin todmüde, aber was für eine großartige Nacht", freut sich der Brite mit der Österreicherin.

"Yours, Arnautowurst"
Auch Fußballstar Marko Arnautovic beglückwünschte Conchita zu ihrem Sieg. "The Wiener takes it all!!", ist auf Facebook zu lesen. "Eurovision Song Contest Score: 1 Austria 2 The Netherlands 3 Sweden. Congrats To Austria. Yours, Arnautowurst."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden