So, 19. November 2017

Song Contest 2014

11.05.2014 17:23

So stimmten Jury und Publikum für Österreich

Nur sieben Punkte schickte der als sichere Zwölfer-Bank gerechnete große Nachbar Deutschland beim Song-Contest-Voting am Samstagabend nach Österreich. Der Grund: Während die deutschen Zuschauer Wurst auf Platz eins wählten, sah die fünfköpfige Experten-Jury - darunter der Berliner Rapper Sido - sie dagegen nur auf Rang 11.

Die Aufschlüsselung von Jury- und Publikumsvoting, die die Veranstalter 2014 erstmals auf www.eurovision.tv veröffentlichten, zeigt auch, dass die von Machtgebern zahlreicher östlicher Länder geäußerte Kritik an Conchita Wurst nicht von der Bevölkerung getragen wird: Russische Zuseher reihten Wurst etwa auf Platz 3 (Jury: 11), und auch in Aserbaidschan, Weißrussland oder Armenien sahen die Zuschauer Wurst im Gegensatz zu den Juroren in den Top 5.

Die Plätze, die Österreich in den jeweiligen Ländern erhalten hat, aufgeschlüsselt nach Jury- und Zuschauervotum, finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden