Fr, 20. Oktober 2017

Romantisch flittern

27.05.2014 16:11

Ideen für die perfekte Hochzeitsreise

Die Hochzeitsreise ist für viele Paare einer der schönsten Urlaube im Leben. Man schwebt oft noch auf einer Wolke voller Emotionen als Nachhall der Feierlichkeiten und hat nun Zeit, sich nach dem Stress der Hochzeitsvorbereitungen so richtig zu entspannen und verwöhnen zu lassen. Die Vorstellung von perfekten Flitterwochen kann dabei in viele verschiedene Richtungen gehen – Ideen dazu finden Sie hier.

Klassische Flitterwochen
Wunderbare und als Hochzeitsreise-Destinationen bekannte Reiseziele sind die zahlreichen Inselgruppen weltweit: etwa Mauritius, die Malediven, die Seychellen, die karibischen Inseln oder die Dominikanische Republik. Hier bekommen Sie oft besondere Flitterwochen-Packages mit allerlei Extras angeboten, wie Verwöhnprogrammen oder besonderen Ausflügen. Zum Abschalten, die Seele baumeln lassen und einfach die traumhafte Natur genießen, sind Sie hier genau richtig.

Kreuzfahrten
Wer seine Flitterwochen gerne dazu nutzen möchte, mehrere Länder zu sehen, ohne ständige Ortswechsel unternehmen zu müssen, der ist auf einem Kreuzfahrtschiff gut aufgehoben. Gönnen Sie sich den Luxus einer Außenkabine mit Balkon und genießen Sie das vielfältige Angebot an Board: Galadiners, Theater, Kino, Fitness- und Wellnesseinrichtungen oder einfach nur Entspannung an Deck. Bei den zahlreichen Tagesausflügen können Sie Landgänge unternehmen und viele bunte Eindrücke sammeln. Auch Flusskreuzfahrten, wie etwa am Nil oder an der Donau, können ein wunderbares Erlebnis zu zweit sein.

Bahnfahrten
Wer ein Fan der Eisenbahnromantik ist, für den seien nur zwei der ganz besonderen Strecken erwähnt: die Transsib – also die transsibirische Eisenbahn – sowie der Orientexpress.

Die Transsib fährt auf 9.300 Kilometern Länge durch Russland über die Mongolei bis nach China – 16 Tage zum Kennenlernen beeindruckender Städte wie Moskau, Ulaan Bataar oder Peking sowie der atemberaubenden Natur des Baikalsees oder der Wüste Gobi. Man kann die Fahrt auch unterbrechen und Hotelstopps dazu buchen.

Der Orientexpress wird heute auf verschiedenen Linien geführt: Die klassische Strecke Istanbul-Paris wird nur mehr einmal im Jahr gefahren, andere Strecken gehen von Venedig über Prag nach Paris bis London. Die Schlafwagen des Orient-Express sind nicht mit Duschen ausgestattet, weshalb die 5-tägige Reise immer wieder durch Hotelaufenthalte unterbrochen wird. Dennoch ist der Zug eine besonders luxuriöse und altmodisch-gediegene Art des Reisens, so wie man sie aus Agatha Christies "Mord im Orient-Express" kennt.

Natur
Für wen Sport, Natur und Bewegung zu einem gelungenen Urlaub dazugehören, der ist in vielen nordischen Destinationen genau richtig: Island, Irland, Kanada, Schottland, Skandinavien – hier können Sie nach Herzenslust wandern, Rad fahren oder einfach nur im Auto die Länder besichtigen und die atemberaubende Natur erleben - für Fotografie-Liebhaber jedenfalls ein Muss. Und übrigens: Auch hier muss man keineswegs auf traumhafte Sandstrände und herrliche Sonnenauf- und -untergänge verzichten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).