Sa, 18. November 2017

Kärntner Geheimtipp

08.05.2014 16:15

Humus bieten frischen Zugang zur Dialektmusik

"Erdig - ehrlich - verwurzelt" nennen Humus ihre Musik auf ihrer eigenen Homepage und treffen damit voll ins Schwarze. Mit dem neuen Album "Hinhör'n" vermischt das langgediente Kärntner Quartett geschickt Blues- und Folk-Rock-Elemente mit Dialektmusik und aus dem Leben gegriffenen Texten.

"Hinhör'n" ist nicht nur der Albumtitel, sondern auch das Credo der Kärntner Band Humus, die mit ihrem dritten Album einmal mehr einen schönen Bogen von globalen Problemen über warmherzige Liebesgeschichten bis hin zum Aufruf zur Selbstständigkeit und Eigeninitiative spannt. Traditionell im Dialekt dargeboten, klingt "Hinhör'n" vor allem durch den dreistimmigen Gesang und die überlegten Texte melancholisch, ohne zu stark in belehrende Thematiken abzurutschen.

Frontmann Ossi Huber, schon mit Konzerterfahrungen in den USA, China und Südafrika gesegnet, ist mit Gitarristenkollege und ehemaligem Bangels-Bandleader Giovanni Jandl sowie Austropop-Urgestein Richie Vejnik die treibende Kraft hinter den mal gefühlvollen, mal auch durchaus angriffigen Songs, die sich irgendwo zwischen Blues-Rock, Folk-Pop und Dialektmusik kategorisieren lassen. Die instrumentale Vielfalt - unter anderem werden Maultrommel und ein Waschbrett aufgeboten - sorgen zudem für ein abwechslungsreiches und langfristiges Hörvergnügen.

Das brandneue Material präsentieren Humus am 17. Mai bei der offiziellen CD-Präsentation im Stadtsaal Feldkirchen übrigens erstmals live. An diesem Abend wird es auch alle "Hinhör'n"-Alben einmalig für nur zehn Euro zu kaufen geben. Karten für das Konzert erhalten Sie unter 01/960 96 999 oder im "Krone"-Ticketshop.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden