Sa, 25. November 2017

Schwärmt über Pitt

08.05.2014 16:06

Jolie: „Glaubte nicht, dass ich mich je verliebe“

Ungewohnt offen spricht Angelina Jolie jetzt in einem Interview mit dem Magazin "Elle" über ihre Liebe zu Brad Pitt, ihre Familie und das Glück, das sie nach langer Suche gefunden hat.

"Ich hätte niemals gedacht, dass mein Leben so märchenhaft wird", kommt Angelina Jolie im Interview mit der "Elle" aus dem Schwärmen fast nicht mehr heraus. Dass sie jemals so glücklich werden könnte, daran habe sie nämlich lange Zeit gezweifelt, so die Schauspielerin weiter. "Ich bin in einer zerbrochenen Familie aufgewachsen. Ich hatte niemals geglaubt, dass ich mich jemals verlieben, den richtigen Mann fürs Leben treffen und mal Kinder haben würde", gesteht Jolie.

Wer aber jetzt glaubt, bei "Brangelina" sei immer alles eitel Sonnenschein, der irrt. Auch bei ihnen gebe es immer wieder mal Spannungen, plaudert die 38-Jährige aus dem Nähkästchen. "Wir sind zwei Individuen, die sich gegenseitig inspirieren, herausfordern und ergänzen. Aber wir sind auch zwei Menschen, die sich auf wunderschöne Weise gegenseitig verrückt machen können."

Doch nach jedem Streit überwiege dann wieder die tiefe Liebe zu ihrem Verlobten Brad Pitt, so die Schauspielerin. "Nach all dem, was wir zusammen durchgemacht und erlebt haben, sind wir Seelengefährten. Die besten Freunde, die einander Geborgenheit geben."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden