Sa, 18. November 2017

Suchfilter & Co.

07.05.2014 10:55

Update lehrt Google Maps mehrere neue Funktionen

Google hat die Mobil-Apps seines Kartendienstes Maps aktualisiert. Nutzer von iOS- oder Android-Geräten erhalten durch das Update eine ganze Reihe neuer Funktionen. So bietet das in Googles Kartendienst integrierte Navi nun einen Fahrspurassistenten, zudem wurde die gezielte Suche nach Restaurants und Sehenswürdigkeiten verbessert.

Vor allem Autofahrer dürften die vorerst nur in den USA, in Kanada und Japan verfügbare Fahrspurassistenz begrüßen, die beim Einordnen vor dem Abbiegen helfen soll. Wann genau die Funktion auch nach Österreich kommen wird, ist noch unbekannt.

Ebenfalls verbessert: die Offline-Kartenfunktion für iPhone-Nutzer. Konnte man Karten auf dem iPhone bislang nur mit Mühe lokal aufs Handy speichern, funktioniert das nun deutlich unkomplizierter. Vor allem bei Auslandsreisen, bei denen man wegen hoher Roaming-Gebühren nicht ständig Zugang zum Internet hat, kann das sehr praktisch sein.

Neuer Suchfilter für Restaurants und Hotels
Neu hinzugekommen ist auch ein Suchfilter, mit dem man gezielt nach bestimmten Einrichtungen suchen kann. Restaurants, Hotels und andere Dinge sollen einem Bericht der IT-Website "Golem" zufolge so deutlich einfacher aufzuspüren sein. Praktisch: Google Maps zeigt auch gleich Informationen wie Öffnungszeiten, Preise und Bewertungen zu diesen Orten an.

Öffi-Nutzer wird freuen, dass Google Maps nach dem Update nun Zugriff auf Fahrpläne bietet. Beim krone.at-Kurztest mit der Android-App wurden die Abfahrtszeiten für Züge der ÖBB tatsächlich korrekt angezeigt. Probleme scheint Google Maps allerdings mit den Fahrplänen der Wiener Linien zu haben.

Die neuesten Versionen von Google Maps für Android und iOS gibt’s in den jeweiligen App-Marktplätzen. Wer Google Maps bereits installiert hat, kann es ohne Neuinstallation updaten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden