Mo, 20. November 2017

Will clevere Tochter

04.05.2014 11:00

Doutzen Kroes: „Es geht nicht nur um Schönheit“

Doutzen Kroes will nicht, dass ihre Tochter Model wird. Der Victoria's-Secret-Engel lobt daher lieber die Intelligenz seiner Tochter als ihr Aussehen, damit die Kleine schon jetzt die richtigen Werte im Leben vermittelt bekommt.

Kroes sagt zur Website "Page Six": "Anstatt zu sagen 'Du bist so schön', sage ich lieber 'Du bist clever'. So wird sie nach anderen Dingen im Leben streben als nach Schönheit und dem Modeln."

Die schöne Blonde hat hohe Erwartungen an die Karriere ihrer Tochter. Sie erklärt: "Obwohl ich meinen Job liebe, verändere ich die Welt damit nicht. Ich wünsche mir für sie, dass sie einmal studiert und andere Ansprüche hat als ich. Wir müssen den Mädchen beibringen, dass sie auch Präsidentin werden können und es nicht nur um die Schönheit geht."

Momentan freut sich das Supermodel mit Ehemann Sunnery James auf ihr zweites Kind. Im Februar hatte sie ihre Schwangerschaft mithilfe eines Instagram-Fotos öffentlich gemacht. Sie schrieb dazu: "Das ist kein #flashbackthursday, das ist jetzt! Ich freue mich sehr, das, was wir erwarten, mit euch zu teilen." Auch ihr Liebster war hin und weg und schwärmte: "Ich bin total glücklich darüber, bekannt geben zu können, dass wir eine neue Liebe in unserem Leben erwarten! Meine wunderschöne Ehefrau ist schwanger."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden