Mo, 18. Dezember 2017

Liebes-Aus

30.04.2014 17:10

Cara Delevingne und Michelle Rodriguez getrennt

Cara Delevingne und Michelle Rodriguez gehen getrennte Wege. Wie die US-Website "Showbiz Spy" berichtet, sollen die beiden ihre Beziehung nach nur wenigen Monaten wieder beendet haben. Insidern zufolge leidet besonders Rodriguez jetzt unter der Trennung.

Partygirl und Model Delevingne ist wieder Single und scheint nicht unglücklich darüber zu sein. Erst vor wenigen Monaten, im Jänner 2014, wurde eine Liebelei zwischen ihr und Michelle Rodriguez öffentlich. Die Schauspielerin bestätigte damals gegenüber der Zeitung "The Mirror": "Es läuft wirklich gut. Cara ist so cool."

Seitdem zeigte sich das Paar gerne turtelnd in der Öffentlichkeit. Jetzt soll damit Schluss sein. Die beiden haben sich Berichten zufolge getrennt. Insider erklären "Showbiz Spy", dass Delevingne die Beziehung nicht ernst genommen habe, während Rodriguez "bis über beide Ohren verliebt" gewesen sei. Für das Topmodel sei das Techtelmechtel mit der Darstellerin nur "eine Phase" gewesen.

Rodriguez trauert, Delevingne feiert
Rodriguez soll die Trennung nicht so gut verkraften wie Ex-Freundin Delevingne. Diese verbringt momentan viel Zeit mit Modelkollegin Suki Waterhouse. Erst kürzlich wurden die beiden zusammen mit Freundin Georgia May Jagger feiernd in London gesichtet. Sie schnitten Grimassen für die Paparazzi und schienen den Mädchenabend in vollen Zügen zu genießen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden