So, 22. Oktober 2017

Schau mal, George!

30.04.2014 16:32

Clooney-Ex Stacy Keibler postet heißes Nacktfoto

Jaja, die verschmähten Ex-Freundinnen können manchmal ganz schön fies sein. So postete kürzlich George Clooneys Ehemalige Stacy Keibler ein heißes Nacktfoto, das im "People"-Magazin veröffentlicht worden war. Ob sie den frisch verlobten George damit ein bisschen ärgern will?

Stacy Keibler war zwei Jahre lang die Frau an der Seite von George Clooney, doch auch sie konnte den ehemaligen Dauer-Junggesellen nicht binden. Wurmt es sie jetzt, dass sich ihr Ex mit der schönen Anwältin Amal Alamuddin verlobt hat?

Kurz nachdem die Nachricht um die Welt ging, dass Clooney seiner Freundin einen Heiratsantrag gemacht hatte, postete Keibler auf ihrer Instagram-Seite ein heißes Nacktbild mit wilder Mähne und scharfen Kurven und schrieb dazu: "Ein unglaubliches Gefühl, Teil der 'Worlds Most Beautiful'-Ausgabe des 'People'-Magazins zu sein."

Keibler "so glücklich"
Soll etwa auch George noch mal sehen, was für eine schöne Frau er da gehen ließ? Im kleinen Artikeltext auf der geposteten Magazin-Seite ist aber auch zu lesen, wie "glücklich" Stacy aktuell ist und wie sehr sie sich auf ihr erstes Kind freut, das im Sommer zur Welt kommen soll. Die ehemalige Wrestlerin heiratete am 8. März ihre neue Liebe Jared Pobre.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).