Sa, 25. November 2017

Kuschelige Objekte

30.04.2014 12:38

Neuer 3D-Drucker fertigt Teddybären auf Knopfdruck

Begriffe wie "weich" und "kuschelig" werden bislang nicht mit jenen Objekten aus Kunststoff oder Metall in Verbindung gebracht, die heutige 3D-Drucker zu fertigen imstande sind. Wissenschaftler der Carnegie-Mellon-Universität im US-amerikanischen Pittsburgh haben nun aber zusammen mit der Forschungsabteilung von Disney einen neuartigen 3D-Drucker entwickelt, der Wolle und Wollmischgarne in "Gegenstände verwandelt, die zu berühren Menschen wirklich genießen könnten", wie die Universität mitteilte.

Das neuartige Gerät, eine Kreuzung aus 3D-Drucker und Nähmaschine, produziere dreidimensionale Gegenstände aus einer Art losem Filz, beschreibt Universitätsprofessor Scott Hudson das Verfahren, welches er zusammen mit der Forschungsabteilung des US-Unterhaltungsriesen Disney entwickelt hat. Die Ergebnisse erinnerten an handgestrickte Materialien, so Hudson.

Wie bei konventionellen 3D-Druckern basieren die Objekte bei Hudsons Gerät auf einer am Computer erstellten Vorlage. Statt geschmolzenen Kunststoffs lege es jedoch Schicht für Schicht Fäden von Wolle oder Garn übereinander, die dann durch mehrere Stiche eines Nähkopfs miteinander verbunden würden, erläutert der Professor.

Auf diese Art könnten künftig auf Knopfdruck Kleidungsstücke, Accessoires wie Hauben und Schals oder auch Teddybären gefertigt werden. Verwendung finden könnte die Technologie aber auch bei der Herstellung sogennanter "Soft Robots", also Robotern, die für den Einsatz mit Menschen konstruiert werden, beispielsweise im Bereich der Pflege.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden