Do, 23. November 2017

Neuerdings lesbisch?

28.04.2014 14:40

Kristen Stewart soll ihre beste Freundin daten

Kristen Stewart hat nach dem Liebeskarussell mit Robert Pattinson scheinbar genug von den Männern. Nach dem misslungenen Beziehungscomeback mit ihrem "Twilight"-Co-Star soll die Schauspielerin jetzt ihre beste Freundin Alicia Cargile daten. Wie in Insider berichtet, entwickelte sich aus der jahrelangen Freundschaft mittlerweile Liebe.

Das "Star"-Magazin berichtet, Kristen Stewart lebe schon seit einigen Wochen in einer lesbischen Beziehung mit Freundin Alicia Cargile. Angeblich ist aus einer besten Freundschaft in den letzten Wochen Liebe geworden. Ein Nahestehender der Schauspielerin verriet dem Magazin: "Liebe kennt für Kristen keine Grenzen."

Diese offene Einstellung zum Thema Homosexualität habe Kristen ihrer Mutter zu verdanken, so der Insider. Jules Mann-Stewart arbeitet seit vielen Jahren als Script Supervisor in Hollywood. Sie trennte sich vor vier Jahren von ihrem Mann, um mit ihrer Freundin zusammenzuleben.

"Kristen setzt ihren Kopf schon durch"
Ihrer Tochter soll sie mit diesem Schritt eine wichtige Lektion erteilt haben. "Was immer dich glücklich macht, solltest du nicht einfach so abschreiben. Das braucht manchmal ein bisschen Mut, aber Kristen ist tough. Sie setzt ihren Kopf schon durch", so der Insider weiter. Ein erneuter Beziehungsversuch mit Ex-Freund Pattinson sei kein Thema mehr.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden