So, 19. November 2017

Da wölbt sich was

22.04.2014 16:28

Mila Kunis zeigt ihren kugelrunden Babybauch

Dieses Bild sagt mehr als tausend Worte! Denn auch wenn Ashton Kutcher und Mila Kunis die Baby-News bislang nicht offiziell bestätigt haben: Spätenstens seit den Bildern vom Osterwochenende ist nicht mehr zu leugnen, dass die Schauspielerin schwanger ist.

Die Osterfeiertage verbrachten Ashton Kutcher und seine schwangere Verlobte in New Orleans bei der Familie des "Two and a Half Men"-Stars. Das Schauspieler-Paar wurde bei einem Spaziergang mit Kutchers älteren Schwester Tausha und deren Mann beobachtet. Auch die beiden erwarten bald ein Kind.

Ein Augenzeuge berichtete "E! News": "Sie sind den Gause Boulevard in Slidell entlanggegangen und haben sehr glücklich ausgesehen." Das Paar nahm außerdem an einer Bootstour teil, um Krokodile in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen, bevor sie eine Besucherführung in einer Bierbrauerei mitmachten. Ein Sprecher der Abita Brewing Company bestätigte später gegenüber der Presse: "Sie sind wundervoll, sehr liebenswürdig und auf dem Boden geblieben."

Ashton Kutcher und Mila Kunis, die seit Februar verlobt sind, verbringen momentan viel Zeit mit der Familie des 36-Jährigen. Auch Kutchers Bruder Michael Kutcher und seine Frau sollen derzeit ihr erstes Kind erwarten.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden