Sa, 25. November 2017

Verdächtige flüchtig

22.04.2014 11:06

ÖVP-Politiker bei Raubüberfall in Wien verletzt

Der Vizedirektor der politischen Akademie der ÖVP, Peter Danich, ist in der Nacht auf Karfreitag im Wiener Bezirk Hernals brutal überfallen und dabei schwer verletzt worden. Der Politiker war am Abend auf dem Nachhauseweg, als er plötzlich von zwei Unbekannten attackiert wurde. Er wurde ins Spital gebracht, mittlerweile aber wieder in häusliche Pflege entlassen.

Wie Polizeisprecher Roman Hahslinger am Dienstag bestätigte, war der Politiker am Freitagabend auf dem Weg nach Hause, als er bei der Andergasse von den beiden Tätern von hinten niedergerissen und mit Fäusten, einem Schlagring und Fußtritten traktiert wurde. Danach raubten ihm die Männer Geldbörse und Mobiltelefon, um danach die Flucht anzutreten. Von den beiden Tätern fehlt bislang jede Spur.

Der ÖVP-Politiker schleppte sich nach der brutalen Attacke blutüberströmt zu einer Polizeiinspektion, wo die Beamten sofort Rettung und Notarzt riefen. Im Wiener AKH musste das Opfer am Kopf genäht werden, zudem war seine linke Hand gebrochen. Danich konnte mittlerweile in häusliche Pflege entlassen werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden