Fr, 15. Dezember 2017

"Sturm & Klang"

16.04.2014 17:00

Konstantin Wecker engagiert Songwriter-Schützlinge

Liedermacher-Legende Konstantin Wecker hat sich nicht nur unabhängig gemacht und ist solo unterwegs, er kümmert sich seit Neuestem auch um die nächste Generation Songwriter. Gleich vier junge Talente hat er unter Vertrag genommen, um ihnen eine Plattform zu bieten und sie zu fördern.

Eigentlich wollte Konstantin Wecker nur für sich selbst die größtmögliche Unabhängigkeit sichern, als er ein eigenes Label gründete. Doch der Liedermacher aus Leidenschaft begegnete auf seiner Tournee der nächsten Generation Songwriter.

"Ich freue mich, dass es heute junge Talente gibt, die wie wir in den Siebzigerjahren den Traum von einer gerechteren Welt bewahrt haben, sich engagieren, streitbar sind und poetisch, verträumt und klug", meint er begeistert. Vier von ihnen hat er nun bei "Sturm & Klang" unter Vertrag genommen: den Südtiroler Dominik Plangger, die einstige Straßenmusikerin Cynthia Nikschas, den Musikkabarettisten Prinz Chaos II und den in Wien lebenden Musiker Roger Stein.

"Mir liegen alle diese Künstler sehr am Herzen. Bei aller Verschiedenheit haben wir eine gemeinsame Grundlage: Wir singen, weil wir ein Lied haben."

Am 2. Mai präsentiert Wecker seine Schützlinge im Theater am Spittelberg, weitere Termine der Jungstars gibt es am 10. und 30. Juni. Infos unter www.theateramspttelberg.at

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden