Sa, 21. Oktober 2017

Suche nach Täter

11.04.2014 16:03

Wien: Prügelopfer (25) besuchte vor Tat VP-Event

Bianca L. ist eine hübsche, lebensfrohe junge Frau, die sich nicht duckt, wenn es um politisches Engagement geht - sondern zupackt. Die 25-jährige Burgenländerin hat sich der Volkspartei verschrieben. Othmar Karas wollte sie bis an die EU-Spitze begleiten. Doch es sollte anders kommen: Wie berichtet, wurde sie am Wochenende direkt vor der Wohnhaustür in Wien halb tot geprügelt. Die Hintergründe sind unklar.

Dieser Fall schockiert. Wer auch immer hinter dieser Tat steckt - an Brutalität ist sie kaum zu übertreffen. Die ÖVP-Vertraute wurde blutüberströmt auf dem Gehsteig liegen gelassen, ein Passant schlug Alarm - lange Zeit war nicht klar, wer die Frau ist. Aufgrund ihrer massiven Kopfverletzungen und der verschwundenen Handtasche konnte man die Identität nicht gleich feststellen.

Im SMZ Ost kämpften die Ärzte dann tagelang um das Leben von Bianca L. - ihr Zustand soll sich mittlerweile stabilisiert haben. Die Tat selbst bleibt ein Rätsel, die letzten Stunden davor konnten rekonstruiert werden.

Othmar Karas machte in Wien Station, das wollte sich die VP-Vertraute und Unterstützerin des Spitzenkandidaten für die EU-Wahl nicht entgehen lassen. Das "Go Europe"-Parteievent im Volksgarten soll sie am Sonntag gegen 1.30 Uhr verlassen haben. Ob mit der Straßenbahn oder dem Taxi, weiß ihre Familie nicht.

In ihrer Wohnung kam sie nie an - gefunden wurde sie um 3.45 Uhr. Wenige Stunden später postete ihre Schwester einen Suchaufruf via Facebook aus dem Burgenland. Ein Anruf der Wiener Polizei brachte traurige Gewissheit.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).