Di, 24. Oktober 2017

Etwas Ernstes?

10.04.2014 11:08

Katie Holmes soll mit Jason Segel liiert sein

Hat Amor bei Katie Holmes nun endlich wieder getroffen? Angeblich soll die Exfrau von Hollywoodstar Tom Cruise frisch verliebt sein. Ihr Neuer: "How I Met Your Mother"-Darsteller Jason Segel.

"Sie haben viel Spaß miteinander", verriet ein Insider dem "Star"-Magazin über die Liaison von Katie Holmes und Jason Segel. Kennengelernt hatten sich die beiden Schauspieler 2011, als die 35-Jährige als "Slutty Pumpkin" eine Gastrolle in Segels Kultserie "How I Met Your Mother" hatte.

Ernst wurde es offenbar aber erst in den letzten Monaten zwischen Holmes und Segel, will das US-Promi-Magazin in Erfahrung gebracht haben. Dafür scheinen die beiden jetzt auch rasant Nägel mit Köpfen machen zu wollen. Angeblich zieht Segel sogar einen Umzug nach New York in Betracht, so der Insider weiter. "Er möchte eine Familie mit ihr gründen", erklärt dieser.

Mit Holmes' Töchterl Suri (8) verstehe sich der Serien-Star übrigens schon blendend. Das mache vor allem der Schauspielerin große Hoffnung: "Katie glaubt, dass er der Eine sein könnte", ist der Insider überzeugt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).