So, 22. Oktober 2017

Handstand inklusive

10.04.2014 10:35

Argentinier zähmen Pferde durch Yoga-Übungen

Ein YouTube-Video sorgt derzeit im Internet für Aufregung: Auf einer Farm in Argentinien praktiziert man Yoga mit Pferden, um die Tiere zu zähmen und ihr Vertrauen zu gewinnen. Dabei müssen sich die Tiere etwa auf den Rücken legen, während ihre Betreuer auf ihnen einen Handstand machen.

In der Doma India School in San Luis, Argentinien, hat man eine bizarre Methode entwickelt, um wilde oder traumatisierte Pferde zu zähmen. Beim "Pferde-Yoga" sollen sich die Vierbeiner auf den Rücken legen, während Menschen verschiedene Übungen mit ihnen durchführen. Das YouTube-Video zeigt unter anderem, wie ein Betreuer auf dem Brustkorb eines Pferdes einen Handstand macht.

"Wie in der Herde"
Auf ihrer Homepage beschreibt die Einrichtung das Pferde-Yoga als Philosophie der Zähmung ohne Gewalt. Durch die Übungen soll die Verbindung zwischen Mensch und Pferd gestärkt werden. "Im Kontrast zu den bekanntesten Methoden wird bei uns durch Körperkontakt gezähmt, ähnlich wie es in der Pferdeherde passiert", so heißt es auf der Webseite der Doma India School, die vom selbsternannten Pferde-Experten Oscar Scarpati und seinem Sohn Cristobal gegründet wurde.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).