Fr, 15. Dezember 2017

Pumuckel-Look

08.04.2014 15:08

Kristen Stewart trägt ihre Haare jetzt orange

Lange haben wir von Kristen Stewart nichts Neues gehört. Nach dem letzten "Twilight"-Streifen hatte sich die Schauspielerin bewusst aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Denn der Hype um ihre Affäre mit Regisseur Rupert Sanders und der darauffolgenden Trennung von Robert Pattinson war riesig. Jetzt meldet sich Stewart mit einer sehr ungewöhnlichen Frisur zurück.

Kristen Stewart ist neuerdings mit Pumuckl-Haaren unterwegs. "Neue Haarfarbe. New Orleans, macht dich bereit für richtig verrücktes Zeug!", twitterte die Schauspielerin und postete dazu ein Foto, das in dem Friseursalon "Maison de Cheveux" aufgenommen wurde. Dort gibt man nun natürlich gern mit der prominenten Kundin an.

Doch warum die orangenen Haare? Soll das etwas Kristens neuer Sommer-Look sein? Glücklicherweise nicht, denn dahinter steckt eine Filmrolle, für die Stewart derzeit vor der Kamera steht. Die Dreharbeiten zur Komödie "American Ultra" sollen Ende des Monats beginnen.

Mit Eisenberg und Thurman vor der Kamera
Der "Hollywood Reporter" weiß schon jetzt mehr über den Film. Es geht um einen "unmotivierten Kiffer" namens Mike, berichtet das Magazin. Er wird von Schauspieler Jesse Eisenberg gespielt. Kristen wird Mikes Freundin spielen. Mit von der Partie ist auch Uma Thurman.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden