Mo, 20. November 2017

Nach Maximilians Tod

04.04.2014 16:49

Iva Schell: „Habe viele Momente der Traurigkeit“

Nach dem Tod von ihrem geliebten Maximilian am 1. Februar hat sich Iva Schell ins Refugium des Oscarpreisträgers (†83) – eine auf 1.400 Metern gelegene Kärntner Alm, wo sie auch im vergangenen Sommer heirateten – zurückgezogen. Eingebettet in Erinnerungen, findet sie dort die Ruhe zum Trauern.

"Ich habe viele Momente großer Traurigkeit, in denen ich Maximilian sehr vermisse und mir wünsche, ich könnte ihn um Rat fragen, meine Sorgen mit ihm teilen, für ihn da sein und den Frühling mit ihm genießen."

Der Kirschbaum vor dem romantischen Häuschen, wo sie einst so viele Stunden miteinander vertratschten, steht in voller Blüte, und die Erinnerungen an Maximilian geben ihr die Kraft auf ihrem Weg, den sie jetzt gehen muss, nun auch viel Schönes und Hoffnungsvolles zu erleben. "Ich spüre irgendwie, dass er sich jetzt freut, wenn ich hier auf seiner Alm mit seiner Tochter und seiner Enkelin glückliche Stunden in der Sonne verbringe, wenn mich viele Familienmitglieder und gemeinsame Freunde besuchen, um mich ein wenig abzulenken!"

Besonders Zeilen aus dem Buch ihres Vertrauten, Dekan Christian Thomas Rachlé, – " Zwischen Himmel und Hölle, Leben und Tod" – helfen ihr, den Schmerz zu bewältigen. Nachts spielt sie für ihren Schatz am Klavier und singt für ihn und findet so langsam auch ihr schönes Lächeln wieder.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden