Fr, 22. September 2017

Smarte LED-Lampe

28.03.2014 12:10

Samsung kündigt Bluetooth-„Glühbirne“ an

Licht ins Dunkel heimischer Wohnzimmer bringen möchte Samsung mit einer neuen intelligenten LED-Lampe, die der südkoreanische Elektronikkonzern am Donnerstag ankündigte. Anders als bisherige Lösungen per WLAN, arbeitet das neue Modell der Smart-Bulb-Serie mit Bluetooth.

Stromsparende LEDs haben in vielen Haushalten bereits die klassischen Glühbirnen und Leuchtstofflampen abgelöst. Eine Weiterentwicklung der gewöhnlichen LEDs stellen die sogenannten smarten LEDs dar, die sich via WLAN drahtlos per Smartphone oder Tablet bedienen lassen – also auch, wenn man selbst gar nicht zu Hause ist. Vorreiter ist hier Philips mit seinem "Hue"-System, aber auch LG und Samsung haben entsprechende Lampen im Angebot, die derzeit allerdings noch recht teuer sind und das Vorhandensein eines entsprechenden WLAN-Routers voraussetzen.

Der Vorteil der nun von Samsung angekündigten "Bluetooth Smart Bulb" ist, das sie keine WLAN-Verbindung mehr benötigt, um via Smartphone oder Tablet gesteuert zu werden. Mit einer einzigen App sollen sich Nutzer mit jedem Bluetooth-fähigen Gerät bis zu 64 der smarten LED-Lampen nach ihrem Wunsch einstellen können. Die Smart Bulb sei zudem ohne zusätzlichen Dimmer dimmbar, darüber hinaus könnten Nutzer bei ein und derselben Lampe zwischen einer warmweißen (2.700 Kelvin) und kaltweißen (6.500 Kelvin) Lichtfarbe wählen.

Nachteil: Anders als bei der WLAN-Variante ist die Steuerung mittels Smartphone oder Tablet ist die Reichweite begrenzt – auf wie viele Meter verrät Samsung bislang nicht, auch zum Preis schweigen sich die Südkoreaner noch aus. Mehr Details dürfte der Konzern auf der Anfang nächster Woche in Frankfurt am Main startenden Messe Light + Building bekannt geben.

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324
Für den Newsletter anmelden