So, 19. November 2017

Geforce GTX Titan Z

27.03.2014 08:30

Nvidia bringt Monster-Grafikkarte für 3.000 Dollar

Der Grafikkartenspezialist Nvidia hat auf seiner Haus- und Hofmesse GPU Technology Conference ein Grafikkarten-Monster enthüllt, das drei PCI-Erweiterungsslots belegt und sage und schreibe 3.000 US-Dollar kostet: Die Geforce GTX Titan Z.

Nvidia-Chef Jen-Hsun Huang brachte es im Zuge der hauseigenen Grafikprozessor-Messe auf den Punkt: "Wenn Sie unbedingt einen Supercomputer brauchen, der unter ihren Schreibtisch passt, haben wir genau die richtige Karte für Sie."

Huang spielt damit darauf an, dass der für die Geforce GTX Titan Z verwendete Kepler-Grafikchip auch in vielen Supercomputern zum Einsatz kommt – etwa dem Supercomputer Titan des US-amerikanischen Oak Ridge National Laboratory.

3.000-Euro-Grafikkarte mit zwölf Gigabyte RAM
Die monströse neue Grafikkarte bietet eine Rechenleistung von acht Teraflops und greift auf gewaltige zwölf Gigabyte RAM zurück. Die beiden Kepler-Chips in ihrem Inneren arbeiten laut Nvidia ungebremst und verfügen über eine Technologie namens "Dynamic Power Balancing", mit der die Rechenaufgaben möglichst effizient auf beide Chips aufgeteilt werden.

Bei Markteinführung soll das Grafikkarten-Monstrum 3.000 US-Dollar kosten. Wann sie erhältlich sein soll, ist aktuell noch ebenso unbekannt wie ihre Taktfrequenz und ihr – vermutlich enormer – Stromverbrauch.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden