Mo, 11. Dezember 2017

Schnell und flach

26.03.2014 11:01

MSI bringt Gaming-Laptops mit Regenbogen-Tastatur

Der taiwanesische Hardware- und PC-Hersteller MSI hat zwei neue Edel-Notebooks angekündigt, die sich vornehmlich an Spieler richten und durch eine in allen Regenbogenfarben leuchtende Tastatur ins Auge stechen. Das 17,3-Zoll-Gerät MSI GS70 Stealth und das etwas kleinere GS60 Ghost setzen auf starke Core-i7-Prozessoren der vierten Generation und aktuelle Nvidia-Mobilgrafikchips, sie sollten also reichlich Performance mitbringen.

Das größere 17,3-Zoll-Gerät mit Full-HD-Display wartet mit einem Core-i7-4700HQ auf und bietet satte 16 Gigabyte RAM. Auch bei der verbauten Grafiklösung hat sich MSI nicht lumpen lassen: Mit der Geforce GTX 870M (3 Gigabyte RAM) von Nvidia steht einer der aktuell potentesten mobilen Grafikchips zur Verfügung.

Zusätzlich gibt's laut "Gizmag" 1,12 Terabyte Speicher – ein Terabyte in Form einer Festplatte, weitere 128 Gigabyte als schnelle SSD. Trotz seiner Leistungsfähigkeit ist MSIs GS70 Stealth lediglich zwei Zentimeter dick – bei rund 2,6 Kilo Gewicht. Um der Abwärme Herr zu werden, setzt der Hersteller auf ein spezielles Kühlsystem mit mehreren Lüftern.

15,6-Zoll-Variante mit etwas weniger Power
Der kleine Bruder des GS70 Stealth ist der GS60 Ghost. Der wartet – ebenfalls bei Full-HD-Auflösung – mit einem 15,6 Zoll großen Display auf, bringt aber nicht ganz so viel Power wie das Spitzenmodell mit. Dank Core-i7-4700HQ-Prozesso und einer mit zwei Gigabyte RAM ausgestatteten Geforce GTX 860M sollte aber auch das GS60 mehr als genug Spieleleistung bieten.

Das GS60 gibt's in zwei Varianten – wahlweise mit 12 Gigabyte RAM und 750 Gigabyte großer Festplatte oder 16 Gigabyte RAM und einer ein Terabyte großen Festplatte. Eine 128-Gigabyte-SSD ist in beiden Fällen an Bord. Das GS60 wiegt rund zwei Kilo.

Regenbogen-Tastatur mit RGB-Beleuchtung
Die größte Besonderheit beider Gaming-Neuheiten ist neben ihrer schlanken Linie ihr RGB-hintergrundbeleuchtetes Keyboard aus dem Hause SteelSeries. Der Hersteller genießt bei Spielern einen recht guten Ruf, verkauft seine Produkte üblicherweise aber als USB-Zubehör und nicht als fix verbaute Tastatur an Bord von Gaming-Laptops.

In den USA sind MSIs neue mobile Gaming-Boliden bereits erhältlich – allerdings zu einem hohen Preis. Für das günstigere Modell GS60 werden mindestens 1.700, für das teurere 17,3-Zoll-Modell sogar 1.900 US-Dollar fällig. In Europa werden die Geräte Ende April erwartet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden