Mo, 20. November 2017

Gar nicht schüchtern

23.03.2014 15:00

Amanda Seyfried: „Sexszenen sind super!“

Ob nackt als Pornoqueen im Film "Lovelace" oder wild knutschend mit Megan Fox in "Jennifer's Body": Amanda Seyfried ist in Bezug auf Freizügigkeiten vor der Kamera alles andere als schüchtern. Das unterstrich die schöne Schauspielerin jetzt auch in einem Interview – und ließ sich fürs Fotoshooting dann auch gleich lasziv ablichten.

"Sexszenen sind super!", erzählt Amanda Seyfried im Interview mit der aktuellen Ausgabe des "W"-Magazins und fährt fort: "Viele meiner Filmpartner waren heiße Typen in meinem Alter, sehr respektvoll und cool. Warum sollte ich behaupten, mit denen habe es keinen Spaß gemacht?"

Doch obwohl sie schon Hollywood-Hotties wie Channing Tatum oder Justin Timberlake verführen durfte, habe sich vor allem die Kussszene mit einer Frau eingeprägt: In "Jennifer's Body" knutschte sie nämlich hemmungslos mit Kollegin Megan Fox. "Wir haben sehr gut zusammengepasst, weil wir ähnliche Techniken haben", plaudert die 28-Jährige aus dem Nähkästchen. "Wenn ich mir die Aufnahmen heute anschaue, finde ich das immer noch sehr sexy."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden