Di, 21. November 2017

Verkehrsunfall in NÖ

14.03.2014 12:26

Pkw überschlug sich auf A2 mehrmals - 1 Verletzter

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall ist es am Freitag in den frühen Morgenstunden in Niederösterreich gekommen. Auf der Südautobahn im Bezirk Baden kollidierten zwei Autos, einer der beiden Pkws kam dadurch von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Mittelleitwand und überschlug sich mehrmals. Der Lenker des Fahrzeugs wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Spital gebracht.

Gegen 6.20 Uhr kam es auf der A2 in Richtung Graz kurz nach Leobersdorf zu dem Zusammenstoß der zwei Pkws. Eines der am Unfall beteiligten Autos kam daraufhin von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Mittelleitwand. Anschließend überschlug sich der Wagen mehrmals - erst nach mehreren Metern blieb das Wrack am Fahrzeugdach liegen.

Der Lenker des völlig demolierten Pkws wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt. Ein zufällig vorbeikommender Arzt leistete Erste Hilfe, danach wurde der Verletzte von einem Notarztteam ins Krankenhaus gebracht. Nach dem Abtransport des Lenkers begannen die Einsatzkräfte der Feuerwehr mit den Aufräumarbeiten. Die zweite und dritte Spur war währenddessen im Unfallbereich gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren
Für den Newsletter anmelden