Mi, 18. Oktober 2017

So schön schwanger!

14.03.2014 10:01

Johansson strahlt bei 1. Auftritt nach Baby-News

Vor rund einer Woche hat Scarlett Johansson bestätigt, dass sie von ihrem Verlobten, dem französischen Journalisten Romain Dauriac, ihr erstes Kind erwartet. Jetzt zeigte sich die Schauspielerin zum ersten Mal auf dem roten Teppich – und strahlte bis über beide Ohren.

Wie glücklich Scarlett Johansson derzeit ist, davon konnte sich am Donnerstag jeder überzeugen. Strahlend schön präsentierte sich die 29-Jährige nämlich bei der Pressekonferenz zu ihrem kommenden Film "Captain America 2 – The Return of the First Avenger" in Beverly Hills. Und selbstverständlich schauten alle gespannt auf Johanssons Bäuchlein, das unter dem Spitzenkleidchen mit dem sexy Dekolleté wölbte.

Auch wenn bald die Hochzeit mit ihrem Liebsten ansteht, stressen lässt sich die schöne Schauspielerin davon nicht, wie sie im Interview mit "Access Hollywood" verriet. "Oh, ich plane gar nichts. Ich bin schrecklich im Planen. Ja wirklich, ich werde nichts planen, sondern es improvisieren!" Womöglich nimmt es die Schauspielerin so locker, weil es bereits ihre zweite Hochzeit ist. Sie war zuvor drei Jahre mit ihrem Kollegen Ryan Reynolds verheiratet.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).