Sa, 18. November 2017

Im aktuellen Katalog

13.03.2014 06:10

Fesche Kärntnerin modelt für Victoria‘s Secret

Heidi Klum, Gisele Bündchen, Alessandra Ambrosio oder Adriana Lima: Alle diese Traumfrauen verdanken ihren Erfolg als Model unter anderem ihrem Engagement für Victoria's Secret. Jetzt hat es zum ersten Mal eine Österreicherin in die Riege der schönsten Unterwäsche-Models geschafft. Nadine Leopold ist 18, kommt aus Kärnten und ist seit Kurzem im neuen Katalog des US-Dessous-Riesen zu bewundern.

Mitte Oktober stand Nadine Leopold bereits für Victoria's Secret vor der Kamera. Jetzt erst kann man aber das Ergebnis des Shootings bewundern. Verspielte Höschen, neckische BHs oder lässige Pyjamas aus der aktuellen Frühjahrs-Kollektion des wohl bekanntesten Unterwäsche-Labels darf die 18-Jährige präsentieren. Wer weiß, vielleicht sehen wir Leopold im nächsten Winter sogar neben Candice Swanepoel und Co. am Laufsteg bei der alljährlichen Victoria's-Secret-Show.

Dabei ist die fesche Lavanttalerin trotz ihres jungen Alters nicht frisch im Geschäft. Bereits für H&M sowie internationale Modezeitschriften stand Leopold vor der Linse. Und wer sich jetzt fragt, wie man es von Kärnten ins internationale Model-Business schafft, dem sei verraten: Ein wenig Glück gehört vermutlich schon dazu. Denn Nadine Leopold wurde bereits im zarten Alter von 14 Jahren in der U-Bahn entdeckt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden