Di, 21. November 2017

Genießt es trotzdem

12.03.2014 10:59

Pitt: Leben mit sechs Kindern nicht immer leicht

Brad Pitt zieht mit seiner Verlobten Angelina Jolie die Kinder Maddox (12), Pax (10), Zahara (9), Shiloh (7) und die Zwillinge Knox und Vivienne (5) groß. Das Leben mit sechs Kindern sei zwar nicht immer leicht, aber er liebe es trotzdem, so der Schauspieler in einem Interview. Besonders breichernd findet Pitt, wie sein Nachwuchs auf seine Förderung reagiert.

Der 50-Jährige erzählt im Interview mit dem "OK!"-Magazin, wie viel Freude er an der Erziehung seiner Kinder hat: "Es macht Spaß, unsere Kinder zu sehen, wie sie älter werden und mehr lernen. Das ist eines der tollen Privilegien als Vater – du kannst ihnen Sachen beibringen. Alles, was du tun musst, ist, ihnen eine kleine Inspiration und Förderung zu geben, und das Nächste was passiert, ist, sie lesen alles, was sie können, über das Thema. Und dann probieren sie es aus und zeigen dir, wie viel sie gelernt haben. Es ist wirklich sehr schön!"

Trotz ihrer weltweiten Berühmtheit setzten Pitt und Jolie alles daran, ihre Familie zu schützen, auch wenn das bedeutet, dass sie manche Orte nicht besuchen können. Gegenüber dem "OK!"-Magazin erklärt der Schauspieler: "Wir machen einen ziemlich guten Job, wenn es darum geht, unsere Kinder zu beschützen. Wir müssen Umwege machen, um zu bestimmten Orten zu gelangen – andere Orte, wie der Park, sind ein komplettes Tabu. Wir versuchen dann einen Strand zu finden, wo nicht zu viele Leute sind."

Doch all das würden er und seine Verlobte in Kauf nehmen, nur damit die Kinder ein möglichst unbeschwertes Leben führen können. "Wir möchten fähig sein, den Kindern so viel wie möglich das Gefühl von Sicherheit und Privatsphäre zu geben", so Pitt weiter. "Es ist einfacher, wenn wir auf dem Land sind oder in Frankreich, wo uns niemand weiter beachtet."

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden