Fr, 24. November 2017

Tools angekündigt

10.03.2014 08:29

Google will Wearables-Markt mit Android erobern

Google will auch den jungen Markt tragbarer Geräte wie Computeruhren oder Datenbrillen mit seinem mobilen Betriebssystem Android erobern. Der Internetkonzern werde in rund zwei Wochen entsprechende Softwarewerkzeuge für Entwickler auf den Markt bringen, kündigte der zuständige Google-Manager Sundar Pichai am Sonntag an.

Damit könnten verschiedene Sensoren in allen möglichen Szenarien verbunden werden, bis hin zu einem smarten Jackett, sagte Pichai am Sonntag auf der Multimedia-Konferenz "South by Southwest" im texanischen Austin.

Der Markt für tragbare Computertechnik - die sogenannten Wearables - gilt als eines der nächsten großen Technik-Geschäfte. Bereits erhältlich sind vor allem Fitness-Gadgets wie Schrittzähler, Computeruhren und erste intelligente Brillen.

Seine eigene Datenbrille Glass (Bild) lässt Google derzeit einige Zehntausend Nutzer testen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden