Do, 19. Oktober 2017

Hochzeit in Wüste?

07.03.2014 14:22

Rodriguez will Delevingne angeblich heiraten

Läuten bei Cara Delevingne und Michelle Rodriguez etwa bald die Hochzeitsglocken? Gerüchten zufolge sollen das Model und die Schauspielerin, die sich erst vor wenigen Wochen zu ihrer Liebe bekannt haben, nämlich bereits den nächsten Schritt planen.

Alles gehe in der Beziehung zwischen Cara und Michelle recht schnell, verrät ein Insider der britischen "Look". "Michelle ist besessen von Cara und hat ihr gesagt, dass sie für sie jemand für die Ewigkeit sei. Sie hat ihr sogar schon gesagt, dass sie mit ihr ein Baby haben möchte", plaudert die Quelle aus.

"Cara ist sehr reif für ihr Alter, und jetzt, da ihre Schwestern geheiratet haben, ist der Gedanke an eine Hochzeit nicht weit", fährt der Insider fort und verrät auch schon die ersten Details. "Sie liebt London, deshalb würde sie gerne hier 'Ich will' sagen, aber danach könnte auch eine wilde Party im Festivalstil in der kalifornischen Wüste stattfinden."

Erst unlängst verbrachten die beiden Turteltauben ihren ersten Liebesurlaub in Thailand. Dort sollen sie sich einer Paar-Zeremonie unterzogen haben, bei der ihre Handgelenke mit weißen Armbändern als Zeichen der gegenseitigen Zuneigung umschlugen wurden. Seither hätten die Freunde des Paares keine Zweifel daran, dass die beiden eher früher als später vor den Altar treten werden. "Jeder hofft, dass die zwei zusammenbleiben. Sie nennen sich gegenseitig 'Mrs.' – es wird nicht mehr lange dauern, bis sie wirklich heiraten", so der Insider.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).