Do, 23. November 2017

Coup am Wochenende

05.03.2014 07:52

Einbruch bei ORF-Generaldirektor Wrabetz

ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz ist Opfer von Einbrechern geworden. Gauner seien am Wochenende in sein Haus eingestiegen und hätten Bargeld und Schmuck mitgehen lassen, bestätigte die Polizei.

Zum Glück habe sich zum Zeitpunkt des Einbruchs am Sonntag niemand im Haus befunden, wird Wrabetz in einem Interview zitiert. Die Familie sei bei einer Feier gewesen.

Die Einbrecher durchsuchten demnach alle Zimmer und durchwühlten sämtliche Kästen. Sie hätten Schmuck sowie Bargeld mitgehen lassen. Der Schaden beträgt wohl mehrere Tausend Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden