Mi, 22. November 2017

Meeris & Kaninchen

04.03.2014 09:49

Dechanthof sucht für viele Kleintiere ein Zuhause

Nicht nur Hunde und Katzen, sondern auch Kaninchen, Meerschweinchen und Hamster haben das Recht auf artgerechte Haltung in einem liebevollen Zuhause. Das Tierheim Dechanthof sucht derzeit für zahlreiche Kleintiere den perfekten Lebensplatz.

Gerade Kleintiere werden oft Opfer von Haltungsfehlern und unüberlegter Anschaffung. Auch aufgrund von Umzug oder Allergien werden Kaninchen, Meerschweinchen und Hamster häufig ins Tierheim gebracht oder gar einfach ausgesetzt. Einrichtungen wie das Tierheim Dechanthof nehmen die Vierbeiner dann in Pflege, lassen sie medizinisch versorgen und kastrieren.

Rundum-Versorgung für die Tiere
"Natürlich behandeln wir Erkrankungen oder Verletzungen aller unserer Schützlinge. Zusätzlich lassen wir alle unsere Kaninchen durchimpfen und kastrieren. So kommt auch unsere Vergabegebühr von 50 bis 80 Euro zustande", so Gaby Bachmayer vom Dechanthof. Besonders wichtig ist die Immunisierung gegen RHD ("Chinaseuche") und Myxomatose ("Kaninchenpest"). Zu beachten ist auch, dass Rammler nach der Kastration noch einige Wochen zeugungsfähig bleiben.

Vergabetiere am Dechanthof
So wie Zwergkaninchen "Dave" (am Bild links): Er ist ungefähr vier Jahre alt und wurde ausgesetzt aufgefunden. Dave wurde vom Tierheim Anfang Februar kastriert und darf daher erst in Kürze zu unkastrierten Weibchen gesetzt werden. Er ist geimpft und gegen eine Schutzgebühr von 50 Euro zu haben.

Das hübsche Langhaar-Meerschweinchen "Honey", am Bild oben rechts, ist etwa drei Jahre alt und gut verträglich mit anderen Meerschweinchen. Bei Interesse an Dave oder Honey kontaktieren Sie bitte das Tierheim Dechanthof per Email (tierheim-dechanthof@wavenet.at) oder Telefon unter 02573/28 43.

"Mandy", am Bild unten rechts zu sehen, wurde mit ihrem Gefährten "Bobby" freilaufend am Feld aufgefunden. Mandy hatte eine schlimme Verletzung am Auge, die jetzt verheilt ist. Sie ist auf diesem Auge blind, was ihr aber keine Probleme bereitet. Mandy befindet sich derzeit auf einer Pflegestelle bei Orth/Donau. Interessenten können unter Tel.: 0699/183 00 184 einen Termin vereinbaren.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).