Di, 21. November 2017

Eishockey-Liga

28.02.2014 23:22

Dornbirn bucht mit Sieg Platz im Play-off

Der Dornbirner EC hat sich am Freitag den vorletzten Platz im Play-off der Erste Bank Eishockey Liga gesichert. Die Vorarlberger sind nach einem 9:3, ihrem ersten Sieg in Innsbruck, weiter, um das letzte Ticket spielen am Sonntag im Fernduell Fehervar (ein Punkt in Dornbirn reicht) und der zwei Zähler zurückliegende Titelverteidiger KAC (gegen Innsbruck).

Im Oberen Play-off gewann Tabellenführer Salzburg in Bozen nach 0:2-Rückstand nach Verlängerung mit 3:2 und hat den ersten Platz sicher. Um Rang zwei spielen die Vienna Capitals und Bozen. Die Wiener rückten nach drei Niederlagen in Folge dank eines 4:3-Erfolgs nach Verlängerung beim VSV (die Kärntner machten im Schlussdrittel ein 1:3 wett) einen Punkt vor die Südtiroler auf Rang zwei vor. Die Caps empfangen am Sonntag Znojmo, Südtirol muss nach Linz.

Im Rennen um den vierten Platz, der auch noch das Heimrecht im Viertelfinale einbringt, verschaffte sich Znojmo mit einem 3:2 gegen den direkten Rivalen Black Wings Linz die besseren Karten. Die Linzer verloren damit auch das siebente Match in Tschechien. Leahy (35.) und Kozek brachten das Team von Rob Daum von 0:3 noch heran, der Ausgleich gelang aber nicht mehr.

Fehervar beendet Hoffnungen der Grazer
Für Graz endeten die Hoffnungen auf das Viertelfinale in Fehervar, nach 1:0-Führung kassierten die Steirer im Mitteldrittel fünf Gegentore en suite, das Aufbäumen im Schlussabschnitt endete bei 4:5. Titelverteidiger KAC schoss Ljubljana auswärts 5:0 ab, muss aber - einen Sieg gegen Schlusslicht Innsbruck vorausgesetzt - auf Schützenhilfe aus dem "Ländle" hoffen, um doch noch unter die letzten Acht einzuziehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden