So, 17. Dezember 2017

Bankomatkarten

28.02.2014 10:02

Jeder Zweite will neue NFC-Funktion deaktivieren

Die neue NFC-Funktion von Bankomatkarten stößt laut einer Umfrage bei den Österreichern nur auf mäßige Begeisterung. Zu Sicherheitsbedenken kommt Verärgerung, dass viele Institute die neue Zahlungsmöglichkeit automatisch aktiviert haben. Die Hälfte der Befragten will sie wieder deaktivieren lassen. 88 Prozent finden, der Kunde solle selbst entscheiden, ob er NFC nutzen will oder nicht.

Seit rund einem Jahr werden von mehreren Banken Karten mit NFC-Funktion, erkennbar am PayPass-Logo, ausgegeben. Damit lassen sich Beträge von bis zu 25 Euro ohne die Eingabe des PIN-Codes bargeldlos bezahlen.

Die Kunden sind der Neuerung gegenüber allerdings äußerst skeptisch eingestellt: 63 Prozent haben Bedenken, ob sie auch wirklich sicher ist. Nur 33 Prozent halten diese Form der Zahlung für eine gute Sache. 28 Prozent wollen sie künftig nutzen.

Immerhin: 84 Prozent der Bankomatkartenbesitzer haben bereits von der NFC-Funktion gehört - die Unter-30-Jährigen zur Überraschung der Meinungsforscher von Spectra deutlich seltener als die Älteren. Aber nur 35 Prozent der Befragten fühlen sich ausreichend von ihrer Bank informiert.

Ein knappes Drittel besitzt nach eigenen Angaben bereits selbst eine entsprechend ausgestattete Karte, genutzt haben die Zahlungsmöglichkeit bisher jedoch lediglich fünf Prozent. Von dieser kleinen Gruppe gab es allerdings nur positive Rückmeldungen.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden