Fr, 24. November 2017

Streit mit Paparazzo

26.02.2014 09:48

Justin Biebers Bodyguard festgenommen

Wieder Ärger für Justin Bieber: Einer seiner Bodyguards ist am Dienstag in Sandy Springs im US-Bundesstaat Georgia festgenommen worden. Er soll zuvor einem Paparazzo das Equipment abgenommen haben und damit geflüchtet sein.

Laut "TMZ" war Justin Bieber zum Zeitpunkt des Vorfalls in einem Erlebnispark unterwegs. Sein Bodyguard sei mit einem der anwesenden Paparazzi aneinandergeraten. Er entriss ihm die Kamera, sprang damit in Biebers Wagen und wies den Fahrer an, den Park schnellstens zu verlassen.

Die Kamera wurde dem Fotografen später durch die Polizei wieder ausgehändigt, nachdem Beamte sie in dem Wagen entdeckten, der vor der gemieteten Villa des kanadischen Popstars parkte. Bisher sei noch nicht entschieden worden, ob der Fahrer eine Mitschuld trägt und ebenfalls festgenommen wird. Bieber selbst war an dem Vorfall nicht beteiligt.

Das könnte Sie auch interessieren
Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Für den Newsletter anmelden